Elul
/Paraschat Ki Tawo

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Raw Frand zu Parschat Nasso 5764 (Beitrag 2)

Ja'akovs Beziehung zu den Schafen

Der Hauptteil des Wochenabschnittes ist den Opferungen gewidmet, welche von den Stammesfürsten dargebracht wurden. Jeder Nasi (Fürst) brachte ein einziges junges Rind dar ("Par echad"), einen einzigen Widder ("Ajil echad") und ein einziges Schaf ("Keves echad").

Raschi erklärt, dass das junge Rind Avraham repräsentiert, so wie es heisst "Er brachte ein junges Rind" [Berejschit 18:7]; der Ajil stellt Jitzchaks Widder vor, so wie es heisst "Und er nahm den Widder" [Berejschit 22:13]; und das Keves steht für Ja'akov, stellvertretend für den Vers "Und Ja'akov trennte die Schafe" [Berejschit 30:40].

Jedes dieser Opfer symbolisiert für die Torah eine Haupteigenschaft der Avot (Patriarchen). Was ist die Haupteigenschaft von Avraham? Avraham ist der Inbegriff von Chessed (Wohltätigkeit). Der Midrasch hebt mit der Erwähnung des jungen Rindes Avrahams Chessed hervor, der zur Herde rannte, ein junges Rind holte und es den Engeln zubereitete. Die Haupteigenschaft von Jitzchak ist Gevura (seelische Kraft). Die Torah verbindet Jizchaks G'ttesfurcht mit der Akejda, der Bindung von Jizchak. Deshalb weist der Widder auf Jizchak hin.

Wir verstehen, wie die ersten beiden Beispiele mit Avraham und Jizchak zusammenhängen. Was hat aber die Geschichte von Lavans Schafen mit Ja'akov zu tun? Warum gebraucht der Midrasch diesen Pasuk?

Rav Bergman weist in seinem Sefer (Buch) Scha'arej Orah darauf hin, dass Ja'akov die Schafe trennte, damit Lavan nicht den geringsten Verdacht hegen konnte, Ja'akov versuche, ihn zu hintergehen.

Ja'akov wollte, dass alle seine Schafe von einer Sorte waren und alle Schafe Lavans von einer anderen, damit Lavan nicht sagen konnte, Ja'akov habe eines seiner Schafe unterschlagen. Ja'akov gab sich die grösste Mühe nicht nur wirklichen Diebstahl zu vermeiden, sondern auch den geringsten Verdacht eines Diebstahls zu meiden. Dies versinnbildlicht Ja'akovs Natur: Wahrheit gebührt Ja'akov (Michah 7:20). Dieses eine Schaf (keves echad) symbolisiert Ja'akovs Haupteigenschaft: Ehrlichkeit über alles.

Es ist interessant, dass in den Jozrot (Zusatzgebeten) von Hoschanah Rabbah der Verfasser des Gedichtes "Ta'aneh Emunim" ("Antworte den Gläubigen"), Ja'akov als denjenigen beschreibt, welcher "Stäbe schälte bei den Wasserrinnen" [Vergleiche Berejschit 30:37]. Gibt es denn nichts anderes, das man über Ja'akov erzählen kann? Warum wird nicht erwähnt, dass Ja'akov 14 Jahre lang in der Jeschiwa von Schem VaEver lernte? Wieso wird nicht darüber gesprochen, dass Ja'akov der Vater der 12 Stämme Israels ist?

Die Antwort hier ist dieselbe. Die Natur Ja'akovs ist Wahrheit und Aufrichtigkeit. Sogar im Umgang mit einem Schlitzohr wie Lavan, tut Ja'akov sein Möglichstes, um ehrlich zu geschäften. Die Schafe und die für sie geschälten Stäbe sind symbolisch für sein inneres Wesen, nämlich Emet - Wahrheit.



Rav Frand, Copyright © 2007 by Rav Frand und Project Genesis, Inc und Verein Lema'an Achai / Jüfo-Zentrum.

Weiterverteilung ist erlaubt, aber bitte verweisen Sie korrekt auf die Urheber und das Copyright von Autor, Project Genesis und Verein Lema'an Achai / Jüfo-Zentrum und auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sowie www.torah.org.

PopFeed: The email recipient specified is either empty or invalid. Please check the plugin options.

Drucken E-Mail

  • /parascha/46-nasso/119-raw-frand-zu-parschat-nasso-5764-beitrag-1.html
  • /parascha/46-nasso/66-raw-frand-zu-parschat-nasso-5763-beitrag-1.html

Das diesjährige Schabbat-Projekt - von Oberrabbiner Warren Goldstein

WhatsApp Image 2018 11 01 at 16.12.30

Ein nicht beabsichtigtes Schabbat-Verbot

שולחן שבת

Schabbat - Gedenktag der Schöpfung und G-ttes Einflussnahme auf die Geschichte

שבת

Aktuell sind 682 Gäste und keine Mitglieder online

Jüdisches Leben in Zürich

jewish-zuerich

Jüdisches Leben in Zürich

Koschere Hotels
in der Schweiz

hotelinberge

Koschere Hotels