Kislew
/
Paraschat Wajischlach

 Wir überarbeiten momentan unsere Homepage www.juefo.com, jedoch finden Sie darin bereits viele interessante und hochaktuelle BeiträgeBesuchen Sie unsere Homepage und überzeugen Sie sich selbst.

Teilen Sie dies auch Ihren Freunden und Bekannten mit.

Der Monat Kislew

Was geschah im Monat Kislew? Was war das Neue, das der Menschheit gegeben wurde? Was sind die sieben Universellen (Noachidischen) Gesetze?
Der Monat Kislew

Die Tefila und ihr Ursprung

Beiträge zum Thema „Tefila“
Die Tefila und ihr Ursprung

Raw Frand zu Parschat Wajischlach

Einen Angehörigen der vorherigen Generation als Boten schicken
Raw Frand zu Parschat Wajischlach

Schiurim zu den Persönlichkeiten des Tenach

Schiur 1: Vorwort und Einleitung. Die Definition unserer Weisen zu den Persönlichkeiten des jüdischen Volkes Schiur 2: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 3. Dez 2014 Schiur 3: Raw Weinmann - Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 10 Dez 2014 Schiur 4: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 17 Dez 2014 Schiur 5: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach- 14 Jan 2015 Schiur 6: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach- 21 Jan 2015 Schiur 7: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 28 Jan 2015 Schiur 8: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 5 Feb 2015 Schiur 9: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 11 Feb. 2015 Schiur 10: Raw Weinmann – Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 18 Feb. 2015 Schiur 11: Raw Weinmann - Die berühmten Persönlichkeiten des Tenach - 25 Feb. 2015

 

 

Zwei neue Beiträge zu Paraschat Wajeze
von Raw Frand

Stimmt das Bild im Himmel 
mit dem Bild auf der Erde überein?



סולם

 Die Engel waren über die Ähnlichkeit der beiden Bilder erstaunt. Das Bild des wirklichen Ja’akow entsprach genau dem Bild….

Lea wird gelobt, weil sie erkannte: „Ich habe mehr erhalten, als ich verdiene“.

love 1672154 640
Das Aussergewöhnliche an Lea's Haltung war ihre Fähigkeit, einen Schritt zurückzutreten und die Situation objektiv zu betrachten...

Beiträge zu Paraschat Wajischlach

Ja’akow und der Krug des Chanukka-Wunders Nachdem Ja’akow mit seiner ganzen Familie den Fluss...

Weiterlesen...

Ich habe die 613 Mizwot eingehalten und, oh ja – ich habe mich auch nicht wie Lawan...

Weiterlesen...

Eine kontraintuitive Lesung eines schwierigen Passuks Die Torah beschreibt, wie Ja’akow seine...

Weiterlesen...

Der Gegensatz der Teschuwa von Jischmael und jener von Ejsaw Ich würde gerne zwei Erklärungen...

Weiterlesen...

Das grösste Lob für Mordechaj

Das grösste Lob für Mordechaj (Raw Frand zu Purim 5766 (Beitrag 1))

Der letzte Vers von Megillat Esther lautet: „Denn Mordechaj, der Jehudi, war Vizekönig beim König Achaschwerosch; er war angesehen unter den Juden und beliebt bei der Mehrheit seiner Glaubensgenossen („razuj leRov Echav“); er förderte das Wohl seines Volkes und sprach friedvoll mit allen seinen Kindern“ („ve’dover Schalom le’chol Sar’oh“). [Esther 10:3]

Der Ibn Esra macht zu diesem Pasuk zwei hochinteressante Bemerkungen. In Bezug auf den Satz „er war beliebt bei der Masse (wörtlich: „Mehrzahl“) seiner Brüder“, dass wegen Neid es niemand schafft, bei allen beliebt zu sein. Uneingeschränkte Beliebtheit ist nicht möglich.

Dann spricht der Ibn Esra über den aufsteigenden Grad der Lobpreisungen in diesem Pasuk. Das letzte und augenscheinlich höchste Lob ist, dass er „in Frieden mit allen seinen Nachkommen redete“. Der Ibn Esra erläutert, dass er sich mit allen seinen Kindern und Grosskindern gut verstand.

Das scheint uns gegensächlich. Ist dies das Lobenswerteste, das wir über Mordechaj haJehudi sagen können? Der Ibn Esra meint, dass dies wirklich ein hohes Lob darstellt. Stellen sie sich alle Kinder und Enkel vor, die Mordechaj hatte. Wurde aus jedem das, was Mordechaj sich wünschte? Nehmen wir an, dass Mordechaj wollte, dass alle seine Kinder und Enkel Torahgelehrte werden; glauben wir, dass dies wirklich eintraf? Oder vielleicht wollte er, dass alle erfolgreiche Geschäftsleute werden; glauben wir, dass dies wirklich geschah? Vielleicht gab es ein „schwarzes Schaf“ in der Familie, das ein Gelehrter wurde!

Und trotz allem: Er redete in Frieden mit allen seinen Nachkommen. Er war imstande mit allen seinen Kindern und Enkeln eine friedliche Beziehung aufzubauen. Dies, so sagt uns der Ibn Esra, ist eine grossartige Sache. Kinder besitzen eine natürliche Furcht vor ihren Eltern; deshalb besteht nicht immer eine von gegenseitiger Zuneigung geprägte Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Weil Mordechaj in der Lage war, eine derartige Beziehung aufrecht zu erhalten, war dies in der Tat das höchste Lob, welches die Torah ihm erteilen konnte.

Dies ist für uns eine wichtige ethische Lehre. Wir versuchen unsere Kinder grosszuziehen und ihnen dabei gewisse Ideale und Regeln, nach denen sie sich richten sollten, weiterzugeben. Oft gelingt dies jedoch nicht vollständig. Auf jeden Fall sollten wir uns immer bemühen, eine Beziehung mit allen unseren Nachkommen aufrecht zu erhalten, in der wir zumindest in Frieden miteinander reden können.


Quellen und Persönlichkeiten:
Rav Avraham Ibn Esra (1089 –1164); klassischer spanischer Kommentator auf die ganze Torah.



Rav Frand, Copyright © 2008 by Rav Frand und Project Genesis, Inc und Verein Lema'an Achai / Jüfo-Zentrum.

Weiterverteilung ist erlaubt, aber bitte verweisen Sie korrekt auf die Urheber und das Copyright von Autor, Project Genesis und Verein Lema'an Achai / Jüfo-Zentrum und auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sowie www.torah.org.

Paraschat Wajeze

Das diesjährige Schabbat-Projekt - von Oberrabbiner Warren Goldstein

WhatsApp Image 2018 11 01 at 16.12.30

Ein nicht beabsichtigtes Schabbat-Verbot

שולחן שבת

Schabbat - Gedenktag der Schöpfung und G-ttes Einflussnahme auf die Geschichte

שבת

Aktuell sind 154 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt


E-Mail: info@juefo.com
Tel: + 972 (0)549 465 733

Jüdisches Leben in Zürich

jewish-zuerich

Jüdisches Leben in Zürich

Koschere Hotels
in der Schweiz

hotelinberge

Koschere Hotels