Purim und der Nürnberger Prozess

Purim und der Nürnberger Prozess

Heute weiss man, dass alle Ereignisse, die auf der Welt vorkommen, bereits in den Bibel-Codes enthalten sind.

Frage: Wo wird der Nürnberger Prozess angedeutet?


Während des dritten Reiches brachten die Nazi-Zeitungen am Purim: "Heute feiern die Juden die Aufknüpfung des persischen Reichskanzlers. Dasselbe wünschen sie wohl auch unserem Kanzler...."

Am Jom Kippur des Jahres 5707/1946 wurden die 11 überlebenden Hauptkriegsverbrecher in Nürnberg zum Tode durch dem Strang verurteilt. Am Hoschana Rabba, der 16. Okt. 1946, kam es zur Vollstreckung. Jedoch Göring entging dem Strang durch Gifteinnahme - und die verbleibenden "10 Söhne Hamans" wurden gehängt. Vor seiner Hinrichtung schrie der für die Lösung der Judenfrage beauftragte Streicher: "Heute haben die Juden ihren Purim!"


Die Angeklagten vor Gericht

Der Prozeß gegen die
Hauptkriegsverbrecher
vor dem Internationalen
Militärgerichtshof Nürnberg

Ein Angeklagter im Verhör
nuernberger_prozesse siegel nuernberger_prozess_verhoer
14. November 1945 – 1. Oktober 1946

 

 

In der Megilat Esther kommen drei kleingeschriebene Buchstaben in der Aufzählung der 10 Söhne Hamans vor:

  • ein kleines "Taw" in Parschandata
  • ein kleines "Schin" in Parmaschta
  • ein kleines "Sajin" in Wajsata
purimhanging


Taw Schin Sajin ergibt das Jahr [5]707, in dem die Nürnberger Hinrichtung der 10 Hamanssöhne unseres Jahrhunderts stattfand.

Alle Rechte vorbehalten. "JuWel" Copyright © 1997 by Verein Ahawat Torah, Zürich.

Jüdisches Leben in Zürich

jewish-zuerich

Jüdisches Leben in Zürich

Koschere Hotels

hotelinberge

Koschere Hotels